Litecoin kaufen – Welche Investition ist für Sie die Richtige, um eine hohe Rendite erhalten zu können, welche Sie für Ihr Motorrad ausgeben können?

In den vergangenen Jahren haben sich Kryptowährungen etabliert, dazu zählt auch der Litecoin, kurz LTC genannt. Der Litecoin wurde im Oktober 2011 von einem ehemaligen Google-Mitarbeiter veröffentlicht und wurde in einem offenen Netzwerk anhand mathematischer Berechnungen gesichert. Die Kryptowährung ist unabhängig von zentralen Institutionen und ermöglicht Transaktionen weltweit in Echtzeit.

Wie einfach und sicher ist es, das Litecoin kaufen über seine Kreditkarte abzuschließen – Ich kläre Sie auf

litecoin kaufen test

Wer Litecoin kaufen möchte, kann das auf unterschiedlichen Wegen tun. Ein Weg ist

Litecoin kaufen über Kreditkarte. Hierfür muss ein Konto eröffnet und eingerichtet werden. Für diese sogenannte Wallet benötigen Sie etwa 15 Minuten. Anschließend können Einzahlungen mit der Kreditkarte getätigt werden. Der Litecoin ist ähnlich aufgebaut wie die bekannteste Kryptowährung Bitcoin, verspricht jedoch schnellere Transaktionsabläufe.

Wie kauft man „echte“ Litecoin?

Wer in die digitale Währung investieren möchte, muss einen regulären Kauf tätigen. Dieser ist nicht vergleichbar mit dem Handel von Aktien oder Fonds. Nach der Registrierung auf den entsprechenden Plattformen muss ein Konto eröffnet werden, zudem brauchen Sie eine Wallet, eine digitale Geldbörse. Nun können die gekauften LTC verwaltet und Transaktionen durchgeführt werden.

Welche Onlinebörsen bieten Kryptowährungen zum Kauf an?

Litecoin kaufen und verwalten ist z. B. auf folgenden Plattformen möglich:

  • Anycoindirect
  • Ethereum
  • Ripple
  • Avatrade

Das digitale Silber kann auf vielen Onlinebörsen gekauft und gehandelt werden. Die oben genannten sind die bekanntesten, Kraken und Coinbase sind weitere mögliche Plattformen. Neben der Registrierung ist eine Verifikation bei diesen Anbietern nötig. Es kann über unterschiedliche Zahlungsmethoden wie Kreditkarte und PayPal bezahlt werden, der Litecoin wird hauptsächlich mit Fiatwährung gezahlt.

Litecon kaufen – Welche Möglichkeiten gibt es noch?

Ein Anleger kann sein Geld in Zertifikate investieren. So umgeht er eine Kontoeröffnung bei Handelsplattformen. Mit einem Zertifikat nimmt man an der Entwicklung digitaler Währungen teil, dafür benötigt man kein Wertpapierdepot. Für den Handel ist derzeit kein Litecoin Zertifikat zugelassen, weshalb man eher in Bitcoin-Zertifikate anlegen sollte. Hierfür wird jedoch ein Wertpapierdepot benötigt.

Litecon kaufen – Welche Möglichkeiten

Neben dem Litecoin Kauf bietet sich auch der Eintausch gegen Bitcoin an. Hierfür gibt es passende Handelsplattformen, die als Umweg für den Bitcoin Handel fungieren. Hier können Sie als Privatperson von einer anderen Person ohne persönlichen Kontakt Bitcoins kaufen und sie auch verkaufen. Bekannt ist hierfür der Marktplatz bitcoin.de, er ist optimal für den privaten Handel mit Bitcoins. Für den Litecoin Handel gibt es noch keine Marktplätze.

Wie ist der Litecoin Kurs?

Wie ist der Litecoin Kurs

2017 gewann der Litecoin stark an Wert. Er kletterte über 7.700 Prozent und erreichte mehr als 350 US-Dollar. Für das Jahr darauf wird mit einer Verdoppelung des Kurses gerechnet. Wer wissen möchte, wie der aktuelle Kurs des Litecoins in Euro ist, kann sich im Internet, in den News oder auch in Facebook informieren. Im August 2018 lag der Kurs bei 51,90 Euro für einen Litecoin. Transaktionen finden übrigens über eine Blockchain statt, um Manipulationen zu verhindern.

Fazit

Auf bestimmten Plattformen lassen sich Litecoin kaufen und handeln, wenn man sich registriert und verifiziert hat. Hier können Sie investieren oder durch Handel Gewinn machen und sich diesen auszahlen lassen. Auf diesem Weg lässt sich der Traum vom Motorrad erfüllen. Wer nicht nur kaufen und handeln möchte, kann auch in Zertifikate investieren oder seine Litecoins in Bitcoins eintauschen. Hier entscheiden Sie, welcher Weg für Sie am besten ist.

  1. https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/krypto-kolumne/coin-und-co-die-krypto-kolumne-was-ist-los-mit-ethereum/22928538.html?ticket=ST-1929636-Cxg02ha9u0ThdfrPmkb7-ap2
  2. https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/nur-eine-blase-paul-krugman-kryptowaehrungen-sind-rueckschrittig-und-werden-kollabieren-6463515