Wir helfen Ihnen dabei, die besten Adventskalender für Ihre Kinder aussuchen zu können

Die schönsten Adventskalender für Kinder in unserem Vergleich

Adventskalender verschönern die Weihnachtszeit für Jung und Alt. Doch besonders die Kleinen freuen sich am meisten über einen gelungen Kalender. Die Auswahl ist riesig. Bei einigen Produkten müssen die Türchen selbst befüllt werden, bei anderen befindet sich hinter jeder Tür eine Überraschung einer bekannten Marke.

Die schönsten Adventskalender für Kinder

Unter https://www.adventskalender-inhalt.com/adventskalender-fuer-kinder/ gibt es einen Überblick über die besten Adventskalender vom Baby über Kleinkinder bis hinzu heranwachsenden Mädchen und Jungen.

Welche unterschiedlichen Varianten gibt es?

Die Vorfreude auf Weihnachten beginnt endgültig mit dem Öffnen des ersten Türchens am 1. Dezember. Es gibt kleine und große, selbstgemachte und fertige, teure und günstige Produkte für diese Zeit. Im Jahr 2017 und 2018 waren beispielsweise die vollständigen Angebote von Disney (beispielsweise die Autos aus Cars) sehr beliebt. Aber auch Spielzeug-Kalender mit Produkten von Schleich (inkl. der beliebten Tiere) oder Ravensburger wurden bei Amazon häufig bestellt. Lego und Playmobil dürfen da natürlich ebenfalls nicht fehlen. Wer die Überraschungen selber befüllen möchte, kann natürlich auch auf Süßigkeiten oder Bücher mit spannenden Geschichten zum Vorlesen zurückgreifen – letztere sind teilweise auch direkt beim Verlag bestellbar.

Aber auch Spielzeug-Kalender

Wie viel kosten Adventskalender für Kinder?

Der Preis der unterschiedlichen Produkte variiert je nach Inhalt durchaus beträchtlich. Marken wie Star Wars sind in der Regel kostspieliger als Präsente zum Basteln. Häufig kann schon mit einer Investition zwischen 10 und 20 € (inkl. Versand) weihnachtliche Vorfreude geschürt werden. Das galt die letzten Jahre genauso wie auch jetzt 2019. Wie viel ausgegeben wird, hängt natürlich auch vom Alter der Beschenkten ab. Babys auf der ganzen Welt freuen sich besonders über tolle Dinge die zum Greifen oder Spielen geeignet sind. Für Ältere besteht der Advent hauptsächlich aus Warten auf den 24. Dezember und das Weihnachtsfest. Ein gemeinsames Füllen der einzelnen Türen mit der Familie und den Kindern kann hier auch eine schöne Beschäftigung sein, vielleicht wird dabei ja auch die Weihnachtsgeschichte vorgelesen, um für noch mehr Stimmung zu sorgen.

den passenden Penisring kaufen

Wer ein Buch, Kosmetik oder verschiedene Accessoires im Weihnachtskalender unterbringen möchte, kann schnell auch ein paar Euro mehr ausgeben.

Worauf sollte am stärksten geachtet werden

Wenn Erwachsene sich Geschenke für die Kids überlegen, kann es schnell etwas wild werden. Für die Tochter müssen es nicht immer Pferde oder Einhorn Themen sein, für den Junior nicht immer etwas mit Fußball und Schokolade geht immer. Deshalb gibt es hier eine Übersicht, mit Dingen, auf die unbedingt geachtet werden sollte:

  • DIY ist eine Option
  • frühzeitiges Bestellen
  • liebevoll gefüllt und mit kreativen Ideen
  • auch noch etwas für den Weihnachtsmann übrig lassen
  1. https://www.eltern.de/baby-entwicklungskalender-uebersicht
  2. https://www.berliner-zeitung.de/ratgeber/familie/who-empfehlung-so-viele-stunden-am-tag-sollten-kleinkinder-sich-bewegen-32421700